Manuelle Therapien

In meiner Praxis biete ich verschiedene manuelle Therapien an.

Klassische Massage

Die Klassische Massage ist wohl eine der ältesten Therapieformen überhaupt. Sie wird eingesetzt

  • bei Schmerzen am Bewegungsapparat
  • bei muskulären Verspannungen
  • bei Störungen des vegetativen Nervensystems, Verdauungsstörungen oder Schlafstörungen
  • vor oder nach dem Sport
  • zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens

Fussreflexzonenmassage

Bei der Fussreflexzonenmassage werden bestimmte Hautzonen am Fuss massiert. Diese Zonen korrespondieren mit den inneren Organen, auf welche die Griffe je nach Druckstärke und Tempo beruhigend oder anregend wirken.  Es ist somit eine ausgleichende, regulierende Therapieform.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Therapieform bei der es darum geht, gestaute Lymphflüssigkeit wieder zum Fliessen zu bringen. Sie wird eingesetzt bei Ödemen (Schwellungen), Krampfadern, Stauungen im Bauchraum, nach Operationen, nach Krebserkrankungen mit Entfernung einzelner oder mehrerer Lymphknoten, bei Migräne etc.

Myoreflextherapie

Die Myoreflextherapie wurde von Dr. Mosetter, Konstanz entwickelt. Bei dieser Therapieform wird vor allem an den Muskel-Sehnen-Knochenübergängen mittels manuellem Druck gearbeitet. Über diese Punkte kann der Muskel relativ schnell zu einer Entspannung gebracht werden. Diese Therapie wird vor allem bei Muskelverspannungen aller Art, bei sämtlichen Schmerzen am Bewegungsapparat und überall, wo ein Ungleichgewicht des Muskel-Sehnenapparates besteht, eingesetzt.

Manuelle Korrektur der Statik

Durch Fehlbelastung, Stürze, Unfälle etc. kann sich die Statik des Bewegungsapparates verschieben. Mit der manuellen Therapie werden mittels sanfter Griffe blockierte Gelenke etc. wieder  korrigiert und mobilisiert.

zur Therapie-Übersicht